Ausbildungstag bei der Feuerwehr Amstetten
Eine Weiterbildung für junge Feuerwehrangehörige, die erst in den letzten Jahren ihre Feuerwehrgrundausbildung absolviert haben, fand am Samstag, den 25.10.2014 am Feuerwehrgerätehaus in Amstetten statt. Neben den Amstetter Kräften waren auch Kameraden der Feuerwehr Dornstadt Abteilung Bollingen gut vertreten. Thema dieser Weiterbildung war die technische Hilfeleistung. An drei verschiedenen Ausbildungsstationen konnten die jungen Feuerwehrleute ihr Wissen vertiefen und praxisnah üben. Es wurden ein Baustellenunfall simuliert, die Einsatzmöglichkeiten einer Feuerwehrdrehleiter aufgezeigt und die Rettung einer eingeklemmten Person in einem Unfallauto durchgeführt. Die technische Rettung einer Person aus einem verunfallten Auto erfolgt oft mittels schwerer hydraulischer Gerätschaften zum Beispiel einer Rettungsschere, wie sie im Amstetter Vorausrüstwagen (VRW) mitgeführt wird. Großer Dank gilt der Firma Autocrew Hezler, die kurzfristig ein Schrottauto für diesen Übungstag zur Verfügung gestellt hat.
Gruppenbild-300x225