Gruppenbild-300x189Am Samstag den 07.09.2013 fand in Laichingen bei strahlendem Sonnenschein das Geschicklichkeitsfahren für Maschinisten (Einsatzfahrer) statt, an dem auch die Feuerwehr Amstetten mit 5 Kameraden teilnahm. Die Geschicklichkeitsprüfung soll aufzeigen, wie der Maschinist (Fahrer) sein Feuerwehrfahrzeug beherrscht. In einer theoretischen Prüfung werden die Kenntnisse im Straßenverkehrsrecht und die Tätigkeit als Maschinist überprüft. Im praktischen Teil muss ein Parcours mit 12 verschiedenen Stationen in einer bestimmten Zeit absolviert werden. Dies erfordert eine hohe Beherrschung und Kontrolle über das Feuerwehrfahrzeug. Erfolgreich bestanden haben: Daniel Hiller (Amstetten), Daniel Rinklin (Amstetten), Uli Ströhle (Amstetten), Ernst Rohr (Hofstett) und Alexander Hupfer (Stubersheim).

 

Gez. Daniel Rinklin
2. stellv. Kommandant